What's on?

Veranstaltungskalender August

So stellen wir uns den August vor: Ein warmer Sommerabend mit den Liebsten, ein kühles Getränk in der Hand, Kino unter freiem Himmel und anschliessend angeregte Gespräche darüber, was grad über die Leinwand geflimmert ist. Allianz Cinema bietet ein abwechslungsreiches Filmprogramm in toller Location – in Zürich, Basel und Genève.

Bis 29. bzw. 26. August 2018

allianzcinema.ch

Biomimicry setzt sich aus dem griechischen Wort für «Leben» (bio) und dem englischen Verb für Nachahmen «to mimic» zusammen. Der Ausdruck gilt als ein Gestaltungsansatz, welcher Design mit Naturwissenschaft, Technologie und anderen Fachgebieten verbindet. Von der Natur und ihren evolutionstechnisch bewährten Prinzipien sollten wir öfters lernen. Möglich wird das mit «Alphabet des Lebens», welches in der «Lernwerkstatt Natur» in der Region Bregenzerwald 26 dieser Prinzipien zum Vorbild nimmt.

23.Juni – 6. Oktober 2018

www.werkraum.at

Invasive Pflanzen, gesammelte Tränen, dicke Eier, wachsende Kristalle aus Kunstdünger, behaartes Plastik – wem bei dieser Vorstellung die Neugierde packt, sollte sich das künstlerische Universum von Gerda Steiner & Jörg Lenzlinger in Basel nicht entgehen lassen.

Bis 23. September 2018

www.tinguely.ch

Architektur, Film, Sommer 2018: Wie können wir Wohnen und Zusammenleben in Zukunft nachhaltig gestalten? Diese Frage stellt sich die sechste Ausgabe des Architekturfilmfestivals im Hof des Architekturzentrums Wien. Das Programm legt seinen Fokus dieses Jahr auf den Umgang mit bestehenden Bauten, Revitalisierung und neue experimentelle Bauweisen.

 01., 08., 15., 19.08.2018 jeweils 18 Uhr. Eintritt frei!

www.azw.at

Eigentlich lasse ich mich nicht gern an der Nase herumführen… Aber in diesem Fall mache ich eine Ausnahme. In München gibt es eine Ausstellung, die uns von antiker Kunst bis zu Virtual-Reality mit allem versorgt, was uns an die Grenzen unserer Wahrnehmung führt: Beispiele zu Schein und Illusion aus Kunst, Architektur, Design, Mode und Digitalität.

17.8.2018 – 13.01.2019

www.kunsthalle-muc.de

Wenn ein Architekturbüro Soziales und Pragmatische entwirft, hinterfragt es automatisch bestehende ökonomische und ökologische Grundlagen. So können neugedachte Gestaltungsformen abseits der Norm entstehen. Die Architekten Lacatopn & Vassal verwirklichen solche Arbeiten. Die Ausstellung «Inhabiting: Pleasure and luxury for everyone» zeigt sie in Innsbruck.

Bis 06. Oktober 2018 

www.aut.cc

Farben beeinflussen unsere Gefühlslage. Es gibt Farbforscher und Pigmentsammler, Künstler und Architekten, die dieses Wissen nutzen und Ausdruck oder Atmosphäre schaffen, die Identität stiften. All dem widmet sich die Ausstellung «Lokalkolorit».
18. August bis 23. September 2018 www.forumschlossplatz.ch

Die alten Viaduktbögen in Zürich zu betreten ist ein Erlebnis. Noch schöner, wenn man dabei durch ein breites Sortiment an Möbeln, Leuchten und Accessoires stöbern kann. Bogen33 und Viadukt*3 verfügen über eine bunte Auswahl und bis Ende September profitiert man von tollen Rabatten und Events. Zum Beispiel: Am 23.08. ist ab 17 Uhr mit Salaten, Würstli und Maiskolben für das leibliche Wohl gesorgt. Dazu gibt es 15% Rabatt auf alle Möbel im Lager.
Bis 29. September 2018
www.bogen33.ch
www.viadukt3.ch

Das Zürcher Marriott ist mehr als ein Hotel: Bis zum Jahresende können alle Kunstliebhaber die faszinierenden Skulpturen der Ausstellung «Meier/Miserre – Auf dem Schutzraum der Heimlichkeit» besichtigen. Der Künstler Horst Meier war zu DDR-Zeiten als Geheimagent unter dem Namen Erwin Miserre im Ausland tätig. Erst nach seinem Tod im Herbst 2016 wurde sein Werk der Öffentlichkeit bekannt.
Vernissage: 29. August 2018 18:30 Uhr
Ausstellung: 30. August bis 31. Dezember 2018, Eintritt frei!
www.zurichmarriott.ch