What's on?

Veranstaltungskalender Mai

Open House Basel: Die Architekturveranstaltung Open House Basel ermöglicht den Besuchern, hinter die Kulissen von rund 50 ausgesuchten Gebäuden im Raum Basel zu blicken. Architektinnen und Architekten zeigen im Rahmen von kostenlosen Führungen durch private und öffentliche Gebäude aus diversen Epochen, wie vielfältig in der Stadt gearbeitet und gewohnt wird und wie Architektur und Stadtentwicklung zur Lebensqualität beitragen. 
05. bis 06. Mai 2018
www.openhouse-basel.org

Tage der Architektur: Unter dem Motto «Räume öffnen, offene Räume» zeigen die Tage der Architektur Südtirol, wie die lokalen geografischen und geologischen Begebenheiten die Stadtplanung und Architektur beeinflussen und welche Auswirkungen dies auf die Menschen hat. Fachleute vermitteln den Besuchern im Rahmen von 10 Touren zu Fuss oder auf Rädern spannende Informationen über Gebäude, Parks und Strassen der Region. 
25. bis 27. Mai 2018
www.stiftung.arch.bz.it

World Interiors Day: Die Vereinigung Schweizer Innenarchitekten und -architektinnen feiert den internationalen Tag der Innenarchitektur und lädt zu diesem Anlass Schweizer Pioniere wie Trix und Robert Haussmann sowie Studenten der Innenarchitektur ins Kulturhaus Kosmos ein. Eine Ausstellung, Führungen und Diskussionen geben den Besuchern Einblick in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der hiesigen Raumkunst.
25. Mai 2018
www.vsi-asai.ch

Food Zurich: Der Verein Food Zurich veranstaltet einmal jährlich ein Festival, das den kulinarischen Reichtum der Limmatstadt zelebriert. An zahlreichen Orten in und um Zürich laden Produzenten, Gastronomen und Händler zum Probieren traditioneller, origineller und experimenteller Kreationen ein. Ein reiches Rahmenprogramm bietet die Gelegenheit, wissenschaftliche Innovationen zu entdecken und aktuelle Themen zu diskutieren.
24. Mai bis 03. Juni 2018
www.foodzurich.ch

Landesmuseum: Seit wann benutzen wir Messer und Gabel? Welche Geschichten stecken hinter Fondue und Birchermüesli? Und woher stammt eigentlich mein Lieblingskäse? Das Landesmuseum lädt zu einer kulturell-kulinarischen Tour de Suisse ein und beleuchtet mittels unterschiedlich gedeckter Tische sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft der hiesigen Esskultur: Trends, Herkunft und Produktion, Tischsitten und Gewohnheiten zum Fleischkonsum sind nur einige der Themen, die szenisch präsentiert werden. Vielfältiges Film- und Fotomaterial sowie spannende historische Objekte ergänzen die Sammlung.
22. April 2018 bis 01. Oktober 2018
www.nationalmuseum.ch

Solothurner Literaturtage: Höchste Zeit um wieder einmal ein Buch in die Hand zu nehmen und nicht nur darin zu blättern, sondern auch zu lesen. Wer einen Ansporn, neue Buchempfehlungen oder Inspiration braucht, findet diese ganz bestimmt an den Solothurner Literaturtagen – die Veranstaltung wird zudem 40. und feiert ein illustres Fest mit über 60 Autorinnen und Autoren aus der Schweiz.  
11. bis 13. Mai
www.literatur.ch

Ginmaku Japanese Film Festival: Falls es auch in diesem Jahr nicht mit der geplanten Japan-Reise klappt, kannst du dennoch ein wenig in die Welt von Kirschblüten und Manga eintauchen. In den Zürcher Kinos Houdini und Riffraff findet nämlich zum 4. Mal das GINMAKU Japanese Film Festival statt. In den fünf Festivaltagen werden 15 Filme – von Drama, Sci-Fi bis Anime – aus Japan gezeigt.
23. bis 25. Mai 2018
www.ginmaku-festival.com

Verwandte Artikel